Die freundliche Energie

«Erdgas, die freundliche Energie» spricht die Werbung mit dem grünen Blatt und meint Biogas oder «freundliches» Erdgas beim Tanken? Und «Erdgas Zürich» heisst jetzt neu «energie360°». Ihre Vision lautet: «Im Jahr 2023 sind wir der führende Energieversorger für ökologisch sinnvolle Wärme-lösungen in der Schweiz.» - Nur die Sonne heisst immer noch Sonne und bleibt über das Jahr 2023 der «führende Energieversorger» weltweit und scheint freundlich und gratis!

 

Natürliches Angebot erneuerbarer Energien und ihr technisch-wirtschaftlich nutzbares Potenzial im Vergleich zu den Energievorräten und dem Weltenergieverbrauch (Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, 2009)

Legende zu Abbildung oben

grauer Würfel links: Primärenergieverbrauch Welt pro Jahr
äusserer Würfel:     Erneuerbare Energiemengen pro Jahr
innerer Würfel:        heute technisch gewinnbare Energiemengen in Form von
Strom, Wärme und chemischen Energieträgern pro Jahr

 

 

Eine Energiemenge von 2.19 x 10^17 kWh/a oder 219'000'000 Milliarden kWh/a, strahlt die Sonne jedes Jahr auf die Erdoberfläche (Kontinente).

Kann von dieser Energiemenge nur 10% nach der Umwandlung genutzt werden, so wäre der Weltenergieverbrauch  immer noch 144x mal gedeckt. Oder es müsste weniger als 1% der auf die Kontinente eintreffende Energie des Sonnenlichtes genutzt werden um den Weltenergieverbrauch zu decken.

Sonneneinstrahlung auf Kontinente:   791'900'000 PJ/a  (Petajoule pro Jahr)
Primärenergieverbrauch Welt 2011:          548'123 PJ     (IEA 2011)
Bruttoenergieverbrauch Schweiz 2011:        1'129 PJ      (BfE, Statistik 2012)
(1 Petajoule = 278 x 10^6 kWh)

 

 

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>